DIE KIRCHHEIMER KALKSTEINWERKE

EIN MODERNER FAMILIENBETRIEB

Seit vielen Jahrzehnten stehen die Kirchheimer Kalksteinwerke für einen hochwertigen Stein: den weithin bekannten Kirch-heimer Muschelkalk in verschiedenen Facetten – entstanden vor etwa 250 Millionen Jahren als marines Sediment-gestein im Germanischen Becken. Bereits Ende des 19. Jahrhunderts ge-gründet, sind die Kirchheimer Kalksteinwerke heute ein familiengeführtes modernes, innovatives und europaweit lieferndes Unternehmen mit höchsten Ansprüchen an Qualität, Nachhaltigkeit und Effizienz. Wir liefern Natur – Stein für Stein.

Säge, Gesteinsblock
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

AKTUELLES

GaLaBau 2022

Als einzige, führende Fachmesse bildet die GaLaBau das gesamte Angebotsspektrum für die Planung, den Bau und die Pflege von Urban-, Grün- und Freiflächen sowie Sportplätzen, Golfanlagen und Spielplätzen ab.
Die Fachbesucher zeichnen sich durch eine hohe Entscheidungskompetenz aus und kommen aus unterschiedlichen Bereichen der GaLaBau-Branche. Zu ihnen zählen Betriebe des Garten-, Landschafts- und Freiflächenbaus, Landschaftsarchitekten, Motorgeräte-Fachhändler sowie Planer aus Behörden des Bundes, der Länder und Kommunen.
Weitere Highlights, wie spannende Aktionsflächen, Sonderschauen und Vorträge, runden den Erlebnischarakter der Leitmesse für Urbanes Grün und Freiräume optimal ab.

DER MUSCHELKALK

Gesteinsplatten mit Abbruchkante

NATÜRLICH

Muschelkalk vereint in sich die Komplexität einer über 220 millionenjährigen Entstehungsgeschichte. Diese zeigt sich im besonders kontrastreichen Erscheinungsbild des Natursteins. Farbe und Gefüge lassen sich individuell betonen und bieten dem Gestalter nahezu unbegrenzte Kombinationsmöglichkeiten für markante Bauwerke.

Gesteinsplatten

NACHHALTIG

Jüngste Untersuchungen zeigen erneut: weder aufwändige Herstellungsprozesse noch weite Transportwege sind nötig, um einen wertvollen Baustoff zu erzeugen. Der bewährteste Baustoff der Menschheitsgeschichte wird nicht in Laboren entwickelt, sondern ist bereits da. Historische und moderne Bauwerke stehen für Dauerhaftigkeit und zertifizierte Qualität.

EINZIGARTIG

Muschelkalk ist als Naturwerkstein weltweit einmalig. Er zählt zu den wichtigsten deutschen Natursteinvorkommen. Sein eigenwilliger Charakter verschafft Bauwerken Identität.

ENTSTEHUNG

Der Obere Muschelkalk ist eine lithostratigraphische Untergruppe des Muschelkalks der Germanischen Trias. Vor circa 235 Mio. Jahren kam es zur Überflutung des Germanischen Beckens und es bildete sich ein flaches Meer. Durch die idealen Bedingungen für marines Leben, lagerten sich zahlreiche Muschelschalen ab. Ein Teil dieser Gesteinsabfolge nennt sich Quaderkalk. Charakteristisch für den Quaderkalk, wie sein Name verrät, ist das Vorhandensein des Gesteins in großen stabilen Quaderblöcken. Deshalb eignet er sich als praktischer Baustein. Beispielsweise wurde die Alte Mainbrücke in Würzburg aus Quaderkalkblöcken erbaut.

TECHNIK UND VERARBEITUNG

Gestein, Politur

VOM STEIN ZUR FLIESE

Mit unseren eigenen vier Steinbrüchen und der Weiterverarbeitung bis zum Endprodukt in unserem Werk können wir Ihnen die beste Steinqualität nach anerkannten hohen Standards garantieren: Dem Gewinnen des Steins und dem ersten Anschneiden des Blocks folgen die weiteren Oberflächenbearbeitungen mit moderner Technik: Schleifen bis Polieren, Stocken, Sandstrahlen mit und ohne Bürsten, „Vibrokollern“. 

UNSERE AUSSTELLUNG

SHOWROOM IM BETRIEB

Gerne könne Sie sich unsere Steine auch „in natura“ in unserer großzügigen Aussenausstellung ansehen. Lassen Sie sich von verschiedenen Bodenbelagarten und Verlegemustern sowie von vielen Mauer- und Verblendlösungen anregen. Sie werden feststellen, dass sich mit fränkischem Muschelkalk viele Ihrer Ideen realisieren lassen.
Natürlich zeigen wir Ihnen auch gerne unsere Materialien in unserem Showroom im Hauptgebäude. Rufen Sie uns doch einfach an, wir nehmen uns Zeit für Sie und Ihre Wünsche!

Ausstellungsraum